Skip to main content

Dachsanierung leicht gemacht

Dachdeckungen aus Glasvlies-Bitumenschindeln überzeugen durch geringes Gewicht, Langlebigkeit, Frostbeständigkeit und eine nahezu unbegrenzte Farben- und Formenvielfalt. Sie wollen ein wartungsfreies, funktionelles Dach in zeitgemäßem Look? Dann finden Sie hier vielleicht das Dach Ihres Lebens.

Onduline GmbH

Schönheit + Statik in seltener Harmonie

Die leichten Glasvlies-Bitumenschindeln eignen sich besonders für die Renovierung von Dächern mit hohen statischen Anforderungen. Die Schindeln sind robust und sicher, bieten Schönheit und Schutz für viele Jahrzehnte – erhältlich in den Formen Biber, Rechteck, Dreieck und Trapez. Die Flexibilität des Werkstoffs erlaubt eine enorme Gestaltungsvielfalt, sogar Krümmungen und Bögen sind möglich, ohne dass Brüche oder Unebenheiten in der Dachoptik entstehen. Besonders edel wirken die Schindeln, wenn sie kupferkaschiert sind.

Leicht und einfach zu verlegen

Hätten Sie´s gewusst? Glasvlies-Bitumenschindeln bestehen aus 5 Schichten. Die mittlere Lage aus Glasvlies ist umgeben von Bitumen, die unterste Schicht der Schindeln besteht aus Kieselsand und die obere Schicht aus gebrannten keramischen Granulaten. Dass macht die Schindel so langlebig und die Dachdeckung extrem UV- und witterungsbeständig.

Neues Leben für alte Dächer

Eine „Schindel-auf-Schindel-Deckung“ empfiehlt sich als wirtschaftliche und sichere Lösung für in die Jahre gekommene Dächer. Diese Deckung wird auf einer geeigneten Unterkonstruktion (z. B. Vollschalung) verlegt, die mit einer Schalungsbahn vorgedeckt ist. Die Schindeln werden mit Breitkopfstiften befestigt, die Verklebung erfolgt durch integrierte Klebefelder.