Skip to main content

„Top-Models“ auf Ihrem Dach

Spannende Entscheidung: Welche Deckung kommt auf unser Dach? Eine Menge „Top-Models“ bewerben sich um die Ehre: Dachziegel, Dachsteine und Dachschindeln bilden die klassischen Varianten. Sie sind Tradition in unserem Land. Wägen Sie die Vorteile sorgsam gegeneinander ab. Die Entscheidung wird dennoch nicht leichtfallen, denn das Angebot unserer Hersteller bewegt sich auf höchstem Qualitätsniveau. Nützliche Tipps finden Sie auf den folgenden Seiten. Und natürlich bei Ihrem EUROBAUSTOFF – Fachhändler.

Landhaus mit granitfarbenen ZiegeldachDachziegelwerke Nelskamp GmbH

Dachziegel strahlen Wärme aus

Dachziegel werden aus Ton hergestellt, einem seit Jahrtausenden bewährten Baustoff für preiswerte, dabei äußerst robuste Dachdeckungen. Das Material wird bei ca. 1000° C gebrannt und verleiht Häusern den bekannten und geschätzten gemütlichwarmen Look. Eine Dacheindeckung aus Ziegeln strahlt immer Natürlichkeit und Geborgenheit aus.

Dachsteine werden immer fester

Dachsteine werden aus Beton hergestellt, der bei ca. 60° C aushärtet. Dieser Baustoff überzeugt auf Dächern vor allem durch Festigkeit, Umweltverträglichkeit und hohe schalldämmende Wirksamkeit. Dächer aus Dachsteinen sind sehr widerstandsfähig und trotzen auch schwierigen Wetterbedingungen, wie Hagel und Sturm. Erstaunlich: Dachsteine werden im Laufe ihres Lebens immer fester. Dachsteine sind auch sehr formgenau, die Gründe dafür liegen im Material und in den modernen Produktionsverfahren. Entsprechend schnell und komfortabel lassen sich Dachsteine vom Dachhandwerker verlegen, das spart Zeit und Geld.

Ökologie auf dem Dach

Dachsteine punkten auch mit Umweltvorteilen. Das Freiburger Öko-Institut e.V. hat herausgefunden, dass ein mit Dachsteinen gedecktes Dach in der Herstellung nur halb so viel Treibhausgase verursacht wie ein gleich großes Dach aus Dachziegeln. Das liegt am Energieaufwand des Produktionsprozesses, der beim Dachstein um zwei Drittel niedriger ist als bei Dachziegeln.

Ausgezeichnet in Farbe und Form

Dachsteine und Ziegel begeistern in vielen Formen, Oberflächen und Farben. Besondere Dachpfannen wurden sogar mit Designpreisen ausgezeichnet, u. a. dem renommierten red dot design award.

Steingraues ZiegeldachBraas GmbHDachstein in klarer Linienführung, der in der modernen Architektur eingesetzt wird – 2010 ausgezeichnet mit dem red dot design award

Windkanal-getestet und Garantie-gesichert

Dachsteine und -ziegel unserer Markenhersteller verdienen Ihr ganzes Vertrauen. Wussten Sie, dass manche Dachsteine- und -ziegel sogar im Windkanal und in Klimakammern getestet wurden, um ihre Qualitäten zu optimieren und in Form, Farbe und Funktion aufeinander abzustimmen? Schließlich wollen die Hersteller ganz genau wissen, worauf sie ihre Garantien geben. Bis zu 30 Jahren Material-Garantie sowie Zusatz-Garantien auf Frostbeständigkeit sind möglich. Ist das ein Wort?

Kastanien farbiges DachwerkBraas GmbHDachziegel mit hochwertiger und natürlicher Ausstrahlung, erhältlich von unterschiedlichsten Rottönen über Schwarz- und Braunvarianten bis hin zu blauen und grünen Farbschattierungen

Klare Formen zaubern edle Bilder

Plane Dachsteine schaffen edle, modern-reduzierte Strukturen auf dem Dach und erleichtern dabei auch noch die Verlegung, was Kosten sparen hilft. Eine Profilierung auf der Rückseite der Steine garantiert den sicheren Verbund der Dachsteine untereinander sowie auf der Lattung –für besondere Stabilität, wichtig in stürmischen Zeiten des Klimawandels. Die Verbanddeckung verbessert außerdem die Regensicherheit.

Immer wie frisch gedeckt

Auch im Bereich der Dachbaustoffe hat die moderne Materialtechnik ganze Arbeit geleistet. Seit etwa 10 Jahren gibt es Dachsteine mit speziellen sogenannten Longlife-Oberflächen. Hier verhindert eine feine Beschichtung, dass sich Schmutzpartikel, Algen oder Flechten festsetzen. Die Partikel werden vom nächsten Regen einfach vom Dach heruntergewaschen. So wirkt das Dach bis zur Sichtkante stets sauber – wie frisch gedeckt.

Vielfalt, Leichtigkeit, Robustheit: Beton-Dachsteine

Dachsteine auf Betonbasis haben Klassikerstatus auf Deutschlands Dächern erreicht. Ihre zeitlosen Profile erzeugen harmonische Flächenbilder, die zu jedem Haustyp passen. Die Dachsteine sind durchgefärbt und in vielen Kolorationen erhältlich, darunter Schwarz, Dunkelgrau und -braun, Klassik- und Ziegelrot sowie Zinkgrau. Spezielle Beschichtungen erhalten die Leuchtkraft der Farben über Jahrzehnte und sorgen dafür, dass die Dachsteine lange sauber bleiben.

Deckungsbilder vom Feinsten

Eigenständige Linienführungen und vielfältige Deckungsbilder: Beton-Dachsteine machen´s möglich und preiswert, da sie besonders leicht und entsprechend einfach zu verarbeiten sind. Beispiel: Eine interessante sogenannte Rhombusdeckung mit Faserzement-Dachplatten. Die mit 40 x 44 cm außergewöhnlich große, rhombusförmig zugeschnittene Dachplatte eignet sich insbesondere für weitläufigere, ungestörte Dachflächen.

Ein Klassiker hat den Bogen raus

Die Dachplatte mit Bogenschnitt ist ein Klassiker und ergibt das traditionelle Deckungsbild der sogenannten „Deutschen Deckung“. Diese Platte eignet sich besonders für regionaltypische Neubauten. Dachplatten mit Bogenschnitt eröffnen viele Möglichkeiten, die gesamte Gebäudehülle bis hin zu Giebel, Gaube und Schornsteinverkleidung aus einem Guss zu gestalten. Mit Formaten zwischen 25 und 40 cm Kantenlänge lässt sich die Deutsche Deckung an alle Dach-Proportionen harmonisch anpassen. Die Farbskala reicht von Blauschwarz bis Ziegelrot.

Umweltbaustoff Beton

Beton-Dachsteine sind aus nichtbrennbarem, langlebigen Faserzement hergestellt. Weil sie aus natürlichen Rohstoffen bestehen und bei der Herstellung nur etwa ein Drittel soviel Energie wie Dachziegel aus Ton verbrauchen, werden sie als besonders umweltfreundliche Baustoffe eingestuft.

Unverwüstliche Alternative: Glasvlies- Bitumenschindeln

Schindeln auf Bitumenbasis zaubern lebendige Flächenbilder auf geneigte Dächer. Diese seit Jahrzehnten bewährten leichten, unverwüstlichen Dachbaustoffe passen sich an viele Dachformen an und eignen sich auch für architektonisch anspruchsvolle Lösungen. Das Geheimnis ihrer Robustheit steckt in einer mittleren Lage aus Glasvlies, die von Bitumen umgeben ist. Die unterste Schicht einer Glasvlies-Bitumenschindel besteht aus Kieselsand, die obere Schicht aus widerstandsfähigen gebrannten keramischen Granulaten. Wählen Sie unter zahllosen Formen- und Farben – für interessante, individuelle Flächenbilder.

Starke Innovationen für langlebige Dächer

Glasvlies-Bitumenschindeln sind Hightech-Produkte, die in vielen neuartigen Oberflächenbearbeitungen erhältlich sind. Sogar Kupfer- oder Titan-Kaschierungen sind möglich – für noch mehr Langlebigkeit und UV-Beständigkeit. Dank ihres geringen Gewichts sind die Bitumenschindeln schnell und sicher zu verlegen.